Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Französische Gewerkschaften

Lufthansa streikt an Pariser Flughafen

+
Am ersten Januarwochenende legen Mitarbeiter der Lufthansa in Paris die Arbeit nieder.

Paris - Nichts geht mehr in Paris: Französische Gewerkschafter der Lufthansa haben für das erste Wochenende im Januar einen Streik am Charles de Gaulle-Flughafen angekündigt.

Die Mitarbeiter des Bodenpersonals und der Passagierabfertigung der deutschen Fluggesellschaft sollen von Freitagmorgen bis Montagmorgen die Arbeit niederlegen, bestätigte eine Lufthansa-Sprecherin am Donnerstag in Frankfurt am Main die Pläne. In diesem Zeitraum sind etwa 50 Flüge von und nach Paris geplant.

„Es könnte zu Beeinträchtigungen kommen, falls tatsächlich gestreikt wird“, sagte die Sprecherin. Hintergrund ist eine Sparmaßnahme der Lufthansa. Die Fluglinie will künftig die Abfertigung der Passagiere an einen externen Dienstleister übertragen. Passagiere sollten sich vor Abflug auf der Lufthansa-Webseite erkundigen, sagte die Sprecherin.

dpa

Kommentare