Top 3

In diesen Luxus-Häusern machen die Stars Urlaub

Hawaii, Mexiko oder Texas: Auch Stars wie Justin Bieber brauchen mal eine Pause – und entspannen am liebsten in diesen drei Luxus-Ferienvillen.

Stars haben selten eine Verschnaufpause vom Showbusiness – schließlich jagt ein Termin den nächsten. Zahlreiche Auftritte, Shootings oder PR-Touren – viel Freizeit bleibt da kaum. Doch die wenigen Tage im Jahr, die sie Ferien haben, nutzen auch Justin Bieber, die Kardashians und Sängerin Solange Knowles gerne, um sich zu entspannen.

Luxus pur - die Nobel-Ferienhäuser der Stars

Der kleine, aber feine Unterschied: Auf Pauschalurlaub in der Türkei haben die luxusverwöhnten Promis keine Lust – stattdessen jetten sie lieber an exotische Orte, um mal ihre Ruhe vor Paparazzis und Fans zu haben. Auch 2016 haben sie wieder ihren Urlaub in glamourösen Ferienvillen verbracht, wie Ferienhausvermietungs-Portal FeWo-direkt herausgefunden hat.

Popsänger Justin Bieber verbrachte im August 2016 seinen Urlaub auf Hawaii. Mit Freunden wohnte Bieber direkt am Meer im "Falling Water Estate". Wie der Name bereits verrät, gibt es auf dem Luxus-Anwesen zahlreiche Wasserfälle sowie einen riesigen Pool und einen Tennis-, Golf- und Basketballplatz. Zudem soll der Mädchenschwarm Medienberichten zufolge zu den unweit gelegenen Rainbow Falls gewandert sein.

Romantische Wasserfälle, ein atemberaubender Ausblick über die Natur: Sänger Justin Bieber lässt es sich im Urlaub im "Falling Water Estate" gut gehen.

Wer diese Erfahrung auch einmal erleben möchte, der muss allerdings ziemlich tief in die Taschen greifen. So kosten zehn Tage etwa 7.265 Euro pro Nacht. Tipp: Dafür dürfen Sie bis zu zwölf Freunde begleiten. Wenn also jeder einen Teil der Kosten zusteuert, wären es für jeden "nur noch" circa 635 Euro pro Nacht.

Promi-Urlaub XXL

Der Kardashian-Clan ist in den Schlagzeilen bekannt für seinen dekadenten Lifestyle. Nur das Beste und Teuerste scheint gerade gut genug. Auch ihren Sommerurlaub in Mexiko 2016 verbrachte Kim Kardashian samt Familie in einem Nobel-Feriendomizil.

Das "Casa Aramara" verspricht schließlich Luxus pur: Es besitzt nämlich zwölf Schlafzimmer, in denen bis zu 20 Personen übernachten können. Zudem verwöhnen zwei Profiköche die Gäste mit allerlei kulinarischen Leckereien. Doch auch hier ist der Preis für die Luxusherberge ganz schön happig: So müssen Urlauber für mindestens zwei bis sieben Nächte 20.298 Euro pro Nacht hinblättern.

Personal, XXL-Pool und zwölf Schlafzimmer: Wenn der Kardashian-Clan für den Sommerurlaub in der "Casa Aramara" anrückt, dann muss es immer Luxus pur sein.

Feriendomizile für jedermann - mit großem Geldbeutel

Solange Knowles, die Schwester von Popstar Beyoncé, ist selbst Sängerin und hat sich für ihren neuesten Videodreh zum Song "Cranes in the sky" eine ganz besondere Location ausgesucht: ein ehemaliges Fabrikgebäude in Kyle, Texas. Nun kommt es in einem innovativen und modernen Design  daher, das zum Teil transparent gehalten ist. Dadurch werden die drei Schlafzimmer und ein Pool somit ins rechte Licht gerückt.

In diesem innovativen, halb verglasten Traumhaus hat Sängerin Solange ihr neues Musikvideo gedreht - doch auch Normalsterbliche können hier zwei Nächte verbringen.

Doch auch für Urlauber steht das coole Ambiente zur Verfügung. Bis zu zehn Mann können in diesem ungewöhnlichen Ferienhaus übernachten. Der Preis ist im Vergleich zu den anderen Nobel-Unterkünften etwas günstiger: So kostet die Übernachtung hier etwa 590 Euro – allerdings mal zwei, da Urlauber mindestens zwei Nächte buchen müssen. Dafür dürfen Sie sich aber einmal wie ein echter Star fühlen.

Langfristig Reisen planen - Neues aus den Winterkatalogen

Von Jasmin Pospiech

Rubriklistenbild: © FeWo-direkt

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser