Crew weiß Bescheid

"Mehr Aufmerksamkeit schenken": Flugbegleiterin verrät Details zu Sicherheitshinweisen an Bord

+
Flugbegleiter haben keinen einfachen Job. 

Sie sind schon öfter geflogen und die Sicherheitshinweise vor dem Start langweilen Sie eher? Warum Sie besser aufpassen sollten, erfahren Sie hier.

Die Crew ist im Flugzeug vollumfänglich darauf bedacht, dass die Sicherheitsstandards hoch sind und im Notfall das Bestmögliche zum Schutz der Passagiere getan werden kann. Daher sehen Flugbegleiter auch mehr, als Passagiere im Flugzeug mitkriegen - und wissen genau, warum sie dann doch mal aufmerksamer sind als sonst.

Darum weiß die Crew im Flugzeug genau, wer bei den Sicherheitshinweisen nicht aufpasst

Wie Flugbegleiterin Erica Levy gegenüber dem Portal NBC Chicago erklärte, schenken mittlerweile derart wenige Passagiere den Sicherheitshinweisen im Flugzeug Aufmerksamkeit, dass sie sich regelrecht freue, wenn einmal jemand zuhöre. 

Sie verstehe ja, dass heutzutage, wo Fliegen zu einer solch alltäglichen Sache geworden sei, jeder wisse, wie man sich anschnalle oder wo die Notausgänge seien. Wer sie die ganze Zeit über aufmerksam beobachte, der bekomme von ihr aber meist sogar noch einen extra Hinweis oder Kommentar, da dieses Verhalten so selten geworden sei

Lesen Sie hierNach Kreuzfahrt: Krankheit breitet sich unter Passagieren und Crew in Flugzeug aus.

"Ich habe außerdem festgestellt, dass Passagiere den Schwimmwesten-Demonstrationen mehr Aufmerksamkeit schenken als allem anderen", so Levy. Flugbegleiter schreiben das teilweise dem "Wunder auf dem Hudson" zu. Im Jahr 2009 legte ein Pilot eine legendäre Notlandung auf dem Hudson River hin. Die Geschichte ging damals um die ganze Welt.

Der Vorfall habe so stark an Bekanntheit erlangt, dass viele Passagiere daher genau wissen wollen, wie die Schwimmwesten im Notfall funktionieren, falls es zu einem ähnlichen Fall kommen sollte, so Levy. Dabei war der Fall alles andere als alltäglich.

Lesen Sie hierDramatische Auswirkungen: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln.

Diese Angewohnheiten nerven Flugbegleiterinnen am meisten

Die Flugbegleiterinnen Andrea Watt und Susannah Carr dagegen ließen sich gegenüber dem Portal darüber aus, welche Angewohnheiten von Passagieren sie am meisten nerve. "Für mich ist es, wenn jemand keine Schuhe in der Toilette trägt oder seine Füße auf den Ablagetischen legt", so Watt. Ebenso missfiele ihr es, wenn jemand unhöflich sei.

Auch Carr bemängelte unhöfliche Fluggäste. Wenn sie einen Passagier dreimal ansprechen müsse, bis er endlich seine Kopfhörer abnehme, und dann doch nur nachfrage, was sie von ihm wolle, bringe sie das auf die Palme.

Auch interessantPassagiere schockiert: Giftiger Gast in Flugzeug krabbelt über Köpfe hinweg.

sca

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Zurück zur Übersicht: Reise

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser