Mittelmeer noch badetauglich - Mauritius erreicht 32-Grad

+
Geeignetes Ziel für Badeurlauber: Rund um die Kanarischen Inseln ist das Wasser bis zu 26 Grad warm. Foto: Soeren Stache

Hamburg (dpa/tmn) - Badefreunde kommen derzeit am Mittelmeer und auf den Kanarischen Inseln ganz auf ihre Kosten. Viele Urlaubsorte haben dort noch milde Wassertemperaturen zu bieten. Spitzenwerte zeigt die Thermometersäule im Indischen Ozean an.

Das Meerwasser um die Kanarischen Inseln ist in dieser Woche noch einmal wärmer geworden. Die Temperatur erreicht jetzt bis zu 26 Grad. Auch im Mittelmeer taugt das Wasser noch zum Baden. Vor Frankreich werden dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge zum Beispiel 21 Grad erreicht. Um Zypern sind es sogar 25. So warm wie in der Badewanne ist das Meer aber nur in der Ferne. Mauritius im Indischen Ozean erreicht in dieser Woche mit 32 Grad den Spitzenwert.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 17-20
Algarve-Küste 22
Azoren 20-21
Kanarische Inseln 24-26
Französische Mittelmeerküste 20-21
Östliches Mittelmeer 23-26
Westliches Mittelmeer 20-24
Adria 21-22
Schwarzes Meer 16-20
Madeira 24
Ägäis 21-24
Zypern 25
Antalya 25
Korfu 23
Tunis 23
Mallorca 23
Valencia 22
Biarritz 20
Rimini 21
Las Palmas 25
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 26
Südafrika 18
Mauritius 32
Seychellen 29
Malediven 28
Sri Lanka 29
Thailand 29
Philippinen 23
Fidschi-Inseln 29
Tahiti 28
Honolulu 23
Kalifornien 14
Golf von Mexiko 29
Puerto Plata 26
Sydney 20

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser