Neu: Reisepasspflicht für Kinder jeden Alters

+
Kinder brauchen ab Ende Juni einen eigenen Reisepass

Wer einen Sommerurlaub plant sollte aufpassen: Kinder müssen vom 26. Juni an bei Reisen außerhalb Deutschlands ein eigenes Reisedokument vorweisen. Diese Regelung gilt auch in anderen EU-Staaten.

Alle Kinder benötigen dann bereits ab der Geburt bei Reisen - je nach Zielort - einen eigenen Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis.

Ein Kindereintrag im Reisepass der Eltern ist ab dem 26. Juni nicht mehr ausreichend, wie das Bundesinnenministerium am Dienstag in Berlin mitteilte.

Hintergrund für die Reisepasspflicht sind Änderungen ind der Passverordnung der Europäischen Union. Das Ministerium rät, rechtzeitig vor einer Auslandsreise ein neues Reisedokument für die Kinder bei der Passbehörde zu beantragen. „Als Reisedokumente für Kinder stehen Kinderreisepässe, Reisepässe und - je nach Reiseland - Personalausweise zur Verfügung“, hieß es. Die neue Regelung gelte auch für Reisen in andere EU-Staaten, sagte ein Sprecher.

dpa/AP

Die Top 10 Familienfreundliche Städte und Hotels

Top 10: Die familienfreundlichsten Städte und Hotels

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser