Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Paris ist über die Ostertage eine Option

Neue Lockerung für Urlauber in Frankreich: Bald keine Maske mehr?

Das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt: Der Eiffelturm in Paris.
+
Eine neue Lockerung könnte einen Kurztrip über Ostern nach Frankreich (Symbolbild) attraktiv machen.

Die Osterferien nahen und damit stellt sich die Frage, ob und wohin man verreisen möchte? Lesen Sie hier, warum ein Trip nach Frankreich eine Option sein könnte:

Im Zuge stagnierender Corona-Fallzahlen rückt das Thema Lockerungen in immer mehr Ländern in Fokus. Interessant könnte das für all diejenigen werden, die gerne über die Osterferien vereisen möchten. Ein Urlaub außerhalb von Europa ist für viele Reiselustige in Deutschland aktuell noch keine Option – ganz anders ein Kurztrip innerhalb der EU. Länder wie zum Beispiel Frankreich bieten hier viele Möglichkeiten – das Disneyland Paris oder Schloss Versailles sind bloß zwei Sehenswürdigkeiten.
HEIDELBERG24* hat alle Corona-Regeln für den Urlaub in Frankreich zusammengefasst.*

Ein wichtiger Grund, der eine Entscheidung für Frankreich beeinflussen könnte, ist die Maskenpflicht-Lockerung. Ab April könnte in ganz Frankreich überall dort die Maske fallen, wo konsequent 2G umgesetzt wird – also zum Beispiel in Museen, in Freizeitparks oder an Sehenswürdigkeiten. Was aber auch heißt, dass Einreisende entweder vollständig geimpft oder von Covid-19 genesen sein sollten, sodass sie sich in Frankreich frei bewegen können. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare