Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Europareise

Neues Nachtzugangebot startet im Mai

Neues Nachtzugangebot
+
Wer nicht fliegen möchte, kann auch mit dem Nachtzug weite Strecken fahren. Das Angebot in Deutschland wächst.

Mit dem Nachtzug nach Venedig, Florenz oder Kopenhagen? Das will der Nachtzuganbieter „GreenCityTrip“ bald möglich machen. Für klimabewusste Urlauber dürfte das Angebot eine willkommene Alternative zum Flugzeug sein.

Kempen - Der niederländische Nachtzuganbieter „GreenCityTrip“ startet am 25. Mai ein neues Angebot in Deutschland. Mit Zielen wie Venedig, Florenz, Bologna, Mailand, Bozen, Kopenhagen und Wien möchte er eine nachhaltige Alternative zu Flugreisen darstellen. Abfahrtsorte sind zunächst Köln, Dortmund und Bad Bentheim in Niedersachsen.

Nachtzug als Alternative zur Flugreise

Der Nachtzug richtet sich gezielt an Urlauber, die sonst ins Flugzeug gestiegen wären. Mit insgesamt 640 Betten will das Unternehmen Reisende mit dem entsprechenden Schlafkomfort zur umweltfreundlichen Alternative locken. Wer sich dafür entscheidet, hat die Möglichkeit, entweder eine Pauschalreise oder nur das Zugticket zu buchen. dpa

Kommentare