Reiseweltmeister Deutschland: Urlaub vor der Haustür

Rosenheim - Finanzkrise hin oder her, die Deutschen wollen sich die Reiselaune nicht vermiesen lassen, sondern entdecken ihr Heimatland als Urlaubsziel wieder.

Nicht Frühbucherrabatte und Sonderangebote lösen Urlaubslust aus, sondern ein altbewährtes und wiederentdecktes Reiseziel. Kaum Buchungen, viel Zurückhaltung - die Stimmung in den deutschen Reisebüros in den ersten Monaten des Jahres mau. Weder half es, Frühbucherrabatte zu verlängern noch Sonderangebote anzubieten. Die günstige Finca auf Mallorca oder das All-inclusive-Hotel an der Türkischen Riviera überzeugen viele Deutsche noch nicht.

"Der Urlaub im eigenen Land hat bei den Trendzielen 2009 bislang die Nase weit vorn", so Sibylle Zeuch, Sprecherin des Deutschen Reiseverbandes (DRV). "Das läuft überdurchschnittlich gut in den Reisebüros." Auch in Bayern rüsten sich die Tourismusbetriebe für einen Urlauberansturm trotz Krise. Die Vorbuchungen seien erstaunlich gut, heißt es etwa beim Tourismusverband Oberbayern.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser