Saona

Das ist der schönste Strand der Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zum Greifen nah liegen die Seesterne im glasklaren Wasser vor der Insel Saona.

Mit Stränden ist das erfahrungsgemäß so eine Sache. Die einen wollen Sand, je feiner desto besser, die anderen stört die Panade auf der Haut und...

...sie ziehen jeden vom Meer glattpolierten Felsen dem Burgenbaumaterial vor. Karibisch blau gegen nordischklar – auch das eine Geschmacksfrage. Seien wir uns im Vorfeld also sicher, dass es eine rein subjektive Bewertung ist, wenn nach dem schönsten Strand der Welt gefragt wird.

Rein subjektiv gesehen aber hat dieser jetzt in der Umfrage des Online-Portals Strandbewertung.de das Rennen gemacht. Hat sich im Internet gegen 1800 Konkurrenten durchgesetzt, die ebenfalls zur Wahl standen:

Dominikanischen Republik

Saona heißt der Superstar, liegt in der Dominikanischen Republik, auf einer Insel im Südosten und gehört zum Naturschutzgebiet Parque Nacional del Este. Auf Saona neigt sich ein breites grünes Palmenband über ein breites, puderzuckerweißes Sandstrandband – ein echtes Postkartenidyll. Vor Saona zieht sich ein Korallenriff, das an Artenreichtum kaum zu überbieten ist. Handtellergroße Seesterne ziehen die Fischer hier aus dem Meer, natürlich nur, um sie den Touristen zu zeigen, die auf Bootsausflügen nach Saona transportiert werden. Am Ende des Tages landen die Seesterne wieder im Meer und die Touristen wieder auf dem Festland, in den Ferienresorts zwischen Punta Cana und La Romana. Denn auf Saona gibt es keine Bettenburgen, im Paradies ist man nur auf Besuch. Ein bisschen schnorcheln, ein bisschen Rumpunsch trinken, ein bisschen Robinson spielen. Wobei auch das inzwischen wohl relativ ist. „Auf Saona waren vielleicht drei Reisegruppen, die sich wunderbar auf dem schönen großen Strand verteilen konnten“ lautet ein Kommentar unter der Rubrik „Reisetipp“ vom April 2012 im Hotelberwertungsportal Holidaycheck. Nur einen Monat davor hatte eine Urlauberin geschrieben: „Wer richtig Lust auf Alkohol, laute Musik, Hupfdohlen und überlaufene Naturparks hat, sollte eine Tagestour nach Saona nicht versäumen.“

Am besten also, man macht sich selbst ein Bild von Saona. Reiseveranstalter bieten die Insel als Ganztagesausflug ab/bis Punta Cana zum Preis von umgerechnet zirka 80 Euro an, für Kinder 40 Euro. Vom Fischerdorf Bayahibe geht es dabei mit dem Speedboot die Küste entlang zum Nationalpark del Este. Auch an der Piscina Natural, einem Bereich des Meeres, den sie wegen ihrer Wassertemperatur auch die „größte Badewanne der Karibik“ nennen, wird Halt gemacht, bevor es zum Spazierengehen, Sonnenbaden und Genießen mit Mittagessen am Strand auf die Insel Saona geht. Christian Wessels, Sprecher der Rewe-Touristik mit ihren Marken Jahn Reisen, ITS und Tjaereborg schreibt dazu: „Unser Produktmanager schwärmt von dem Ausflug. Muss wirklich toll sein.“ Auf Holidaycheck schrieb Urlauber Jan im Februar: „Für mich ist dieser Traum gestorben.“ Aber bei DSDS sind sich auch nicht immer alle einig, wer der wahre Superstar nun ist.

Christine Hinkofer

2. BELLE MARE, MAURITIUS Kilometerlanger Traumstrand mit Luxushotels an der Ostküste von Mauritius. Eine Stunde Transfer vom Flughafen. Z.B. Fünf-Sterne-Hotel Naiade Resort – Beau Rivage, ab 2259 Euro pro person mit Flug und Halbpension; Meier’s Weltreisen.

3. ANSE VOLBERT, SEYCHELLEN Am Strand im Norden der zweitgrößten Seychellen-Insel Praslin gibt es nicht nur Luxushotels, sondern auch Gästehäusern wie die Villas d‘Or. Sieben Übernachtungen mit ab/bis Flughafen Mahé mit Transfer ab 969 Euro. Trauminsel reisen.

4. FIHALHOHI ISLAND, MALEDIVEN Im Nordwesten des Süd-Male-Atolls, etwa 28 Kilometer von der hauptstadt Male entfernt. Transfer etwa eine Stunde mit dem Schnellboot. Eine Woche mit Flug und Halbpension ab 1322 Euro pro Person. Jahn reisen.

5. PLAYA SIRENA, PINAR DEL RIO, KUBA Im äußersten Westen der Insel Cayo Largo, die der Südküste Kubas vorgelagert ist. Wohnen auf der Insel z.B. im Gran Caribe Playa Blanca, eine Woche all inclusive mit Flug ab 1418 Euro. ITS.

6. OFU SOUTH BEACH, SAMOA Im östlichen Teil der Samoa-Inseln, der zu den USA gehört. Arrangements können ab Herbst bei Tischler Reisen in Garmisch-Partenkirchen gebucht werden.

7. PORTO KATSIKI, LEFKAS, GRIECHENLAND An der Westküste der Insel Lefkas im Ionischen Meer. Flüge und Hotels z.B. über Rhomberg Reisen in Dornbirn.

8. ANG THONG, THAILAND Marine Nationalpark in Thailand etwa 35 Kilometer westlich von Koh Samui und Koh Phangan. Er gehlrt zum Samui Distrikt Surat Thani. Tagesausflusboote von Samui aus. Auf der Insel Koh Mae Koh liegt der Innere See, der das Buch „The Beach“ inspirierte. Verfilmt wurde es allerdings auf Koh Phi Phi.

9. PLAYA DE LAS TERESITAS, TENERIFFA. Feinster hellgelber (Sahara)Sand füllt die etwa 1,3 Kilometer lange Bucht unterhalb des Anaga-Gebirges bei San Andrés, etwa 10 Kilometer nördlich der Hauptstadt Santa Cruz. Dort ist die nächste Unterkunftsmöglichkeit.

10. NGAPALI BEACH, MYANMAR Neue Urlaubsdestination an der Bucht von Bengalen. Strandhotels z.B. über Explorer Reisen.

Zurück zur Übersicht: Reise

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser