Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erst im Oktober

7-Seen-Wanderung durch die Region Leipzig verschoben

7-Seen-Wanderung
+
Das beliebte Wander-Event wird eigentlich Anfang Mai veranstaltet. Dieses Jahr wird es in den Herbst verschoben.

Wegen Corona: Erstmalig wird es die 7-Seen-Wanderung durch den Leipziger Südraum erst im Oktober geben. Der neue Termin steht nun fest.

Markkleeberg (dpa) - Die 7-Seen-Wanderung durch die Region Leipzig wird in den Oktober verschoben. Das beliebte Wander-Event wird eigentlich immer Anfang Mai veranstaltet. Doch wegen der Corona-Pandemie war der Termin - nach einer Komplettabsage im Vorjahr - nicht zu halten.

Nun solle die 7-Seen-Wanderung vom 8. bis 10. Oktober veranstaltet werden, teilte die Stadt Markkleeberg am Dienstag mit. Parallel dazu wird auch das Markkleeberger Stadtfest auf diesen Termin gelegt.

Noch sei zwar nicht klar, ob und in welcher Form Großveranstaltungen im Oktober möglich sein werden. Dennoch werde jetzt mit der Organisation begonnen. 2019 hatten rund 7000 Wanderfreunde an der 7-Seen-Wanderung teilgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-749021/8

Kommentare