Feuerwerksspektakel der besonderen Art

Silvester 2016: Neun Städtetrips für den perfekten Jahreswechsel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Lichter über Hongkong: Zu Neujahr fasziniert die Metropole mit einem gigantischen Feuerwerk.

Wie wäre es mit einem Last-Minute-Städtetrip zu Silvester? An diesen neun ungewöhnlichen Hafenstädten erleben Sie unvergessliche Feuerwerke zum Jahreswechsel.

Belgrad, Hong Kong oder Porto: Was haben diese Städte alle gemeinsam? Sie sind nahe am Wasser und bieten dadurch ein herrliches Panorama für ein Silvester-Feuerwerk. Deshalb bieten sie sich laut Europas größtem Online-Portal zur Buchung von Kreuzfahrten besonders zum Jahreswechsel für einen Last-Minute-Städtetrip an.

1. Feuerwerksspektakel in Port Louis, Mauritius

Auf Mauritius findet jedes Jahr zum Jahreswechsel ein spektakuläres Feuerwerk statt.

Türkisblaues Meer, weiße Strände, soweit das Auge reicht – mitten im Indischen Ozean liegt das paradiesische Eiland. In der Hauptstadt Mauritius begrüßt man das neue Jahr traditionell mit einem großen, spektakulären Feuerwerk. Dazu müssen Sie nur an einen der Traumstrände Platz nehmen und mit einem Glas Sekt den Anblick genießen.

2. Musikalische Silvesterstimmung in Belgrad, Serbien

In Belgrad weiß man zu feiern: Hier spielen zum Jahreswechsel unzählige Live-Bands überall in der ganzen Stadt. Das Feuerwerk am Festungsberg bildet die Krönung des Abends.

In Belgrad geht es an Silvester sehr musikalisch zu. Überall in der Stadt gibt es Musik - von Rock’n’Roll über Jazz bis hin zu DJs – auf zahlreichen Live-Bühnen. Highlight: Ein toller Blick über die Donau und die Save sowie auf das Feuerwerk am Festungsberg. Beste Aussicht: Im Park Kalemegdan – aber nur, wenn Sie frühzeitig einen guten Platz ergattern.

3. Feuerwerk wie Sternschnuppen in Hongkong, China

Die Metropole bietet Besuchern ein besonderes Silvester-Highlight: Während des Countdowns bis Mitternacht schießt von den Dächern rund um den Hafen jede Viertelstunde Feuerwerk wie Sternschnuppen in die Höhe. Dem Brauch nach darf sich jeder etwas wünschen, der diese zu Gesicht bekommt.

4. Freudenfeuer und Polarlichter in Reykjavik, Island

Auf Island können Sie an Silvester gleich zwei Phänomen bewundern: das Feuerwerksspektakel und die Polarlichter.

Island ist dank seiner herrlichen Naturkulisse eine Reise wert. Und auch wenn die Hauptstadt Reyjkjavik kein offizielles Feuerwerk-Spektakel vorführt, heizen die Isländer einfach selbst mit Böllern & Co. ein. Tipp: Vor Mitternacht finden überall große gemeinschaftliche Freudenfeuer statt. Dem Brauch nach sollen diese den Winter vertreiben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, über einem solchen Feuer zum Jahreswechsel die Polarlichter zu bewundern.

5. Buntes Feuerwerksspektakel in Triest, Italien

Bella Italia hat auch zum Jahreswechsel noch milde mediterrane Wintertemperaturen. Perfekt also, um hier bei Live-Musik und italienischer Feierstimmung das alte Jahr ausklingen zu lassen. In Triest bildet die Piazza Unità an der Hafenpromenade eine herrlichen Blick vom Wasser aus auf die Halbinsel und die bunten Lichter, die in den Himmel steigen.

6. Silvesterparty zum 150. Geburtstags Kanadas in Vancouver

Kanada feiert 2017 einen runden Geburtstag. Anlässlich seines 150. Ehrentags startet Vancouver mit einer riesigen Silvesterparty. Punkt zwölf Uhr findet ein spektakuläres Feuerwerk von einem Floß in Coal Harbour statt. Highlight: Die Feuerwerkskörper fliegen passend zur Hintergrundmusik, die gleichzeitig an Land zu hören ist.

7. Bunte Farben und Goldregen zu Silvester in Koahsiung, Taiwan

Ein Spiel aus Farben und Goldregen - die Feuerwerksspektakel in der südtaiwanesischen Hafenstadt Koahsiung.

Die südtaiwanesische Hafenstadt ist weniger bekannt – aber dennoch nicht weniger interessant. Zu Beginn des neuen Jahres finden hier an zwei Plätzen bunte Feuerwerksspektakel statt. Sie können sich diese sogar vom Wasser aus etwas Entfernung noch genauer ansehen.

8. Portwein, Fisch und Feuerwerk in Porto, Portugal

An Portos Uferpromenade sehen Sie eines der prächtigsten Feuerwerke Europas.

Am Silvesterabend feiern die Portugiesen ausgiebig. In den Weinkellern zu beiden Seiten des Douro können es sich Besucher bei Portwein und lokalen Fischspezialitäten erst gut gehen lassen – um anschließend auf der Ponte Dom Luis oder den Uferpromenaden das Feuerwerk zu bestaunen.

9. Ausgelassene Feierstimmung zum Jahreswechsel in Danzig, Polen

Auch in Polen wird das neue Jahr mit einem bunten Feuerwerk begrüßt - dazu wird ausgelassen getanzt und gefeiert.

An Silvester können Sie in der Altstadt von Danzig  auf den Plätzen Targ Dlugi und Targ Weglowy mit den Einheimischen feiern. Hier gibt es dann viel Musik, ein großes Feuerwerk und es wird viel getanzt. Tipp: Am nächsten Morgen an den Ostseestrand gehen. Dort können Sie im Winter Bernstein finden. Das goldene Harz soll, wenn Sie sich eine Kette oder Ähnliches daraus machen, Lebensfreude schenken und das positive Denken fördern. Also genau das Richtige für einen guten Start ins neue Jahr!

Kreuzfahrt über Weihnachten und Silvester

Von Jasmin Pospiech

Zurück zur Übersicht: Reise

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser