Spanien - Urlaub mit „Q“-Faktor

+
Die Qualität der Strände ist international anerkannt. 2008 war Spanien das europäische Land, das 2008 mit den meisten blauen Fahnen ausgezeichnet wurde.

Madrid - Sauber, sicher, barrierefrei und umweltfreundlich. So sind die spanischen Strände, und deshalb werden sie alljährlich tausendfach besucht.

Die Qualität der Strände ist international anerkannt. 2008 war Spanien das europäische Land, das 2008 mit den meisten blauen Fahnen ausgezeichnet wurde. Einige dieser Strände besitzen auch das anspruchsvolle „Q“-Zertifikat für Qualität im Tourismus, das vom Institut für Spanische Touristikqualität (ICTE) verliehen wird.

Mit mehr als 8.000 Küstenkilometern und über 3.000 deklarierten Stränden ist Spanien das perfekte Reiseziel für alle, die Sonne und Meer zu jeder Jahreszeit genießen möchten. Tatsache ist, das viele der Besucher immer wieder kommen. Sie finden ein breit gefächertes Angebot vielseitiger Strände vor, die familiengeeignet sind, die Ausübung von Wassersportarten gestatten und sowohl tagsüber als auch nachts jede Menge Spaß bieten.

Spanien hat jedoch noch mehr zu bieten als Strände:

Spanien - Spiel der Kontraste

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser