Stauprognose: Urlaubsverkehr hält sich in Grenzen

+
Der Verkehr fließt am Wochenende. Foto: Frank Rumpenhorst

Stuttgart (dpa/tmn) - Trotz Herbstferien in vielen Bundesländern erwartet Autofahrer am Wochenende (23. bis 25. Oktober) wenig Stau auf den Autobahnen. Davon geht der Auto Club Europa (ACE) aus.

Der Urlaubsverkehr halte sich "in Grenzen", schätzt der ACE. Der ADAC rät Autofahrern auf Reisen dennoch zur Geduld. Auf den Strecken in Richtung Alpen, Mittelgebirge und Küsten sollte man mit Verzögerungen rechnen.

In den Hochlagen sind zahlreiche Passstraßen schneebedeckt, betont der ACE. Dort sei wintertaugliche Ausrüstung notwendig. Mit Staus ist vor allem auf folgenden Autobahnen zu rechnen:

A 1 Lübeck - Hamburg - Bremen - Köln, beide Richtungen
A 2 Oberhause - Dortmund - Hannover - Berlin, beide Richtungen
A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau, beide Richtungen
A 4 Aachen - Köln - Olpe, Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden, beide Richtungen
A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel, beide Richtungen
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, beide Richtungen
A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte, beide Richtungen
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, beide Richtungen
A 9 München - Nürnberg - Berlin, beide Richtungen
A 24 Hamburg - Berlin
A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, beide Richtungen
A 67 Frankfurt - Mannheim, beide Richtungen
A 72 Hof - Chemnitz
A 81 Singen - Stuttgart - Heilbronn, beide Richtungen
A 93 Kufstein - Inntaldreieck, beide Richtungen
A 95 München - Garmisch-Partenkirchen, beide Richtungen
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

In Österreich kann es auf der A 1 (West-), A 10 (Tauern-), A 12 (Inntal-), A 13 (Brennerautobahn), dem Fernpass (B 179) und einigen Bundesstraßen in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten und Steiermark enger werden. Voller wird es in Italien auf der Brennerstrecke (A 22/ SS 12) und in der Schweiz auf der A 2 (Basel - Chiasso) sowie der A 1 (St. Gallen - Bern). Wegen der Grenzkontrollen sollten Autofahrer von Österreich in Richtung Deutschland sowie auf den Transitrouten nach Italien, Ungarn und Slowenien laut ACE mit Wartezeiten rechnen.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser