Auch Fußgänger eingeschränkt

Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

+
Die Tower Bridge in London ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember für den Autoverkehr gesperrt. Foto: Daniel Leal-Olivas

Eine wichtige Verkehrsader in London wird demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen: Die Tower Bridge, die den Stadtbezirk Tower Hamlets mit dem Stadtteil Southwark verbindet, wird drei Monate für den Autoverkehr gesperrt sein.

München (dpa/tmn) - Die Tower Bridge in London ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2016 wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Busse und Autos werden über eine andere Brücke umgeleitet, meldet der ADAC.

Auch für Fußgänger ist die Tower Bridge an bestimmten Terminen jeweils von 8.00 bis 22.00 Uhr nicht zugänglich: an den Wochenenden 26. und 27. November, 3. und 4. Dezember sowie 10. und 11. Dezember. Eine kostenlose Fähre bringt Touristen und Einheimische in dieser Zeit auf die jeweils andere Seite der Themse, so der Autoclub.

Mitteilung des ADAC

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser