Viermal so groß wie London

Unheimlich: Riesige Hauptstadt von Myanmar ist eine Geisterstadt

Naypyidaw ist die Hauptstadt von Myanmar, sie ist mehr als 7.000 Quadratkilometer groß, etwa vier Mal so groß wie London - doch die Stadt ist fast menschenleer.

Naypyidaw ist eine Geisterstadt. Hat London bei einer vier Mal kleineren Größe rund 8,6 Millionen Einwohner, leben in der Hauptstadt von Myanmar lediglich etwa eine Millionen Menschen.

Die gespenstische Leere von Naypyidaw in Bildern:

Auch interessant: Warum Eingeborene glauben, dass es auf dieser verlassenen Karibikinsel spukt. Sehen Sie sich auch diese schaurig-schönen, einst glamourösen Hotels an, die heute verfallen sind und leer stehen.

sca

Das sind die elf schönsten Strände von Mallorca

Rubriklistenbild: © Facebook

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser