Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ranking

Jeder Dritte hat schon seinen Urlaub 2022 gebucht – Hier soll die Reise für Deutsche hingehen

Stand-Up Paddler bei Sonnenaufgang vor der Küste in Camyuva in der Türkei.
+
Die Deutschen haben sich für 2022 zahlreiche sonnige Ziele auserwählt.

Trotz Corona-Pandemie planen viele Deutsche bereits ihren ersten Urlaub für 2022. Dabei kristallisieren sich einige Trendziele heraus. Klar ist: Es soll sonnig werden.

In den letzten Monaten hat sich die Reiseplanung* aufgrund wechselnder Einreise-Bestimmungen und Corona-Schutzmaßnahmen recht schwierig gestaltet. Trotz dieser Hindernisse – oder vielleicht gerade deswegen – ist die Lust aufs Reisen unter Deutschen weiterhin groß. Laut einer Analyse von Tausenden Frühbuchungen in den vergangenen Wochen durch das Online-Buchungsportal HolidayCheck hat bereits jeder Dritte seinen Urlaub für das erste Halbjahr 2022 gebucht. Besonders sonnige Reiseziele haben es den Deutschen angetan.

Diese sieben Reiseziele sind bei Frühbuchern für 2022 beliebt

PlatzReiseziel
1.Türkische Riviera
2.Hurghada und Safaga in Ägypten
3.Mallorca
4.Kreta
5.Fuerteventura
6.Gran Canaria
7.Rhodos

Auch interessant: Digitale Einreiseanmeldung für Deutschland: So füllen Sie das Formular aus.

Besonders begehrtes Reiseziel für die Monate April und Mai ist die türkische Riviera. Rund 18 Prozent aller Buchungen entfallen laut HolidayCheck auf den rund 250 Kilometer langen Küstenstreifen am Mittelmeer. Ähnliches berichtete bereits Check24 bei einer eigenen Analyse von Buchungsdaten – auch hier landete die Region Side & Alanya an der türkischen Südküste auf Platz 1 der meist gebuchten Urlaubsorte für 2022. Zudem scheinen Urlauber in diesem Jahr von den Stränden Ägyptens angetan zu sein. Hurghada und Safaga erfreuen sich vor allem unter Pauschaltouristen einer großen Beliebtheit. Dennoch gilt für Ägypten aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin eine Reisewarnung vonseiten des Auswärtigen Amts.

Lesen Sie hier: Reisehoroskop 2022: Diese Urlaubsorte sind perfekt für Ihr Sternzeichen.

Abgesehen davon lässt sich auch Mallorca in diesem Jahr nicht lumpen. Die spanische Urlaubsinsel ist ein Dauerrenner unter Deutschen und landet auf Platz 3 der meist gebuchten Reiseziele für 2022. Bei Check24 holte sich die Baleareninsel sogar Platz 2 unter den begehrtesten Destinationen. Somit scheinen auch die strengeren Regeln bezüglich des Partytourismus der Beliebtheit der Insel keinen Abbruch zu tun. Zu den weiteren Destinationen, die bereits fleißig gebucht werden, gehören außerdem Kreta, Fuerteventura, Grand Canaria und Rhodos. Das wird wohl vor allem daran liegen, dass diese Destinationen in nur wenigen Flugstunden zu erreichen sind. (fk) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.