Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Preise im Februar

Urlaub in vielen Ländern günstiger als in Deutschland

Flieger startet in der Abendsonne
+
Urlaub in Deutschland war im Februar 2022 teurer als in vielen anderen Ländern.

Nach über zwei Jahren Pandemie ist das Reisefieber groß. Die Preisniveaus für Hotel und Restaurant sind von Land zu Land verschieden. Für einen Urlaub im Ausland muss man unter Umständen weniger tief in die Tasche greifen, als in Deutschland.

Wiesbaden - Urlauber haben im Februar in vielen Ländern mehr für ihr Geld bekommen als in Deutschland. Unter allen ausgewählten europäischen Urlaubsländern war das Preisniveau in italienischen Restaurants und Hotels zwar am höchsten, lag aber immer noch um 3 Prozent unter dem in Deutschland.

In Spanien zahlten Touristen 17 Prozent weniger als zwischen Rügen und Garmisch-Partenkirchen und in Zypern 19 Prozent weniger, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtet. Das bei Wintersportlern beliebte Urlaubsland Österreich ist in der Statistik allerdings nicht enthalten.

Die vor allem im Sommer begehrten Reiseziele Griechenland (minus 21 Prozent), Kroatien (minus 24 Prozent) und die Türkei (minus 64 Prozent) waren im Februar 2022 ebenfalls deutlich günstiger. Malta und Portugal waren in etwa 30 Prozent preiswerter als Deutschland. In Montenegro, Bulgarien oder Albanien kosteten Hotelaufenthalte und Restaurantbesuche den Angaben zufolge etwa die Hälfte.

Beliebt sind im Winter auch Sonnenziele auf der Langstrecke. In der Dominikanischen Republik und in Mexiko waren Hotelübernachtungen und Restaurantbesuche im Februar um mehr als die Hälfte günstiger als in Deutschland (minus 55 Prozent), auf den Malediven um 64 Prozent. dpa

Kommentare