Sitten und Bräuche

Wie viel Trinkgeld? - Im Urlaub an Landessitten anpassen

+
Am Buffet ist Zurückhaltung gefragt: Lieber mehrmals gehen, statt Berge von Essen auf den Teller schaufeln - das wirkt sonst stillos.

Vor dem Urlaub in einem anderen Land informieren sich Reisende besser noch einmal über die Sitten und Gepflogenheiten vor Ort.

So treten sie nicht ungewollt respektlos auf. Das gilt etwa beim Thema Trinkgeld: In manchen Ländern wie den USA ist das Trinkgeld üblicherweise höher als in Deutschland. In anderen Kulturen wiederum kann ein Trinkgeld eher als Beleidigung denn als Anerkennung empfunden werden.

In China und Japan sei das unter Umständen der Fall - zumindest im touristisch weniger geprägten Umfeld, sagt Inge Wolff vom Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI). Sie rät, sich im Zweifel einfach bei der Ankunft im Hotel nach den landestypischen Gepflogenheiten zu erkundigen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser