Aus Flugangst?

Vorfall an Bord: Betrunkener Passagier in Flugzeug durchgedreht?

An Bord eines Flugzeugs hatte ein russischer Mann wohl so viel getrunken, dass das Flugpersonal ihn fixieren musste. Video-Aufnahmen zeigen ihn blutbefleckt.

Angeblich sei er betrunken gewesen: Ein Mann musste auf einem Flug von Passagieren und Flugpersonal zurückgehalten werden, nachdem er über den Flug äußerst beunruhigt gewesen war.

Dies zeigt ein Video, das auf Youtube hochgeladen wurde. Der beunruhigende Clip soll auf einem Red-Wings-Flug von der russischen Hauptstadt Moskau nach Antalya in der Türkei gedreht worden sein.

War Flugangst die Ursache?

Der Mann schrie laut Aussagen eines Users, der auf Youtube ein Video der Szene hochgeladen hatte, laut auf Russisch und schlug immer wieder gegen die Rückenlehne vor sich. Die Ursache für seine extreme Reaktion ist unbekannt. Ebenso, warum das Hemd des Mannes voller Blutflecken war.

Wie aber der Augenzeuge laut dem Portal Unilad behauptet, sei der Passagier in einem sehr stark alkoholisierten Zustand gewesen. Seine Freunde hätten dem Augenzeugen erzählt, der Mann sei sehr nervös gewesen, da er zum ersten Mal flog und unter extremer Flugangst litt.

Der Mann wurde angeblich von anderen Passagieren zurückgehalten, die ihn auf den Rücken legten und von hinten seine Hände mit einem Sicherheitsgurt fesselten, bis die Maschine landete. Als das Flugzeug schließlich sein Ziel erreichte, wartete die Polizei bereits auf den Mann.

Die verstörenden Szenen gibt es im Clip - doch Vorsicht: die Aufnahmen sind nichts für schwache Gemüter:

Auch interessant: Ein Passagier ordert an Bord ein Veggie-Menü und erlebt eine Enttäuschung. Erfahren Sie im Flug-Ratgeber alles, was Sie zu Flugbuchungen und Sicherheit an Bord wissen müssen.

sca

13 Dinge, die Sie auf Reisen mit dem Flugzeug beachten sollten

Rubriklistenbild: © Youtube

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser