Walpurgisnacht und Rosenduft: Ausflugstipps für Mai und Juni

+
Ritter und andere Gestalten aus Fantasyfilmen gibt es in der Walpurgisnacht im Filmpark Babelsberg zu sehen. Foto: Filmpark Babelsberg/Ronny Budweth

Fantasyfans können sich im Frühling auf ein Highlight freuen - im Filmpark Babelsberg wird zur Walpurgisnacht kreativ gefeiert. Wer es lieber etwas beschaulicher mag, sollte sich die Rosentage im Tölzer Land nicht entgehen lassen.

Walpurgisnacht im Filmpark Babelsberg

Hexen, Elfen und verkleidete Fantasiewesen aller Art suchen in der Walpurgisnacht vom 30. April auf den 1. Mai den Filmpark Babelsberg in Potsdam heim. Ab 18.00 Uhr erwacht die Welt der Fantasyfilme, später gibt es ein Feuerwerk. Darunter finden sich aber auch nette Gestalten: Aus Mittelerde sind Gandalf, Legolas und die Hobbits dabei. Außerdem stehen mittelalterliche Dudelsackklänge und Mitmachaktionen wie Hexenbesenbasteln auf dem Programm.

Rosentage in Bad Tölz

Ein Meer von Blüten und gute Musik: Die traditionellen Rosen- und Gartentage im bayerischen Bad Tölz finden in diesem Jahr vom 13. bis 16. Mai statt, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag bis 19.00 Uhr. Musiker spielen auf zwei Bühnen, es gibt Vorträge und Lesungen sowie Kulinarisches. Vor allem aber dreht es sich um den Garten: 180 Aussteller zeigen Pflanzen, Gartenmöbel und Kunsthandwerk.

Tour durch die Weinkeller von Genf

Einmal im Jahr öffnen die Weinkeller in Genf ihre Türen und schenken ihre guten Tropfen aus. Rund 90 Winzer nehmen 2016 bei den "Caves ouvertes" am 28. Mai teil. Den Angaben der Tourismusbehörde zufolge liegt in dem Kanton mit 1400 Hektar das drittgrößte Weinanbaugebiet der Schweiz.

Biker-Festival in Willingen

Vom 27. bis 29 Mai findet in Willingen im Hochsauerland ein großes Biker-Festival statt. Rund 30 000 Besucher werden erwartet zu Wettkämpfen, geführten Touren und einem Bike-Marathon mit vier Strecken.

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser