Sauna, Dinos, Brauerei

Ein Schwein am Airport? Kuriose Flughafen-Angebote weltweit

+
Therapie-Schwein LiLou hilft Fluggästen, ihre Flugangst zu bekämpfen.

Shopping-Meilen, Restaurants und WLAN – das und vieles mehr gibt es an fast allen großen Flughäfen weltweit. Doch an einigen geht das Angebot über die Standards hinaus.

Reisende können sich die Wartezeit an Flughäfen verkürzen, indem sie einen Einkaufsbummel machen oder etwas Leckeres essen. Doch an manchen Flughäfen reicht der Service weit über die üblichen Angebote hinaus. Das Bewertungsportal HolidayCheck hat die außergewöhnlichsten Flughafenservices weltweit zusammengestellt.

Schwitzen bis zum Boarding - und zwar nicht aus Angst

Finnland ist für seine vielen Saunen bekannt. Nicht verwunderlich, dass auch am Flughafen von Helsinki eine Sauna für Passagiere bereitsteht. Sie befindet sich in der Finnair Lounge. Economy Passagiere zahlen eine Gebühr von 48 Euro für den Saunagang. Für Gäste der Business Class ist sie sogar kostenlos.

Strampelnd den eigenen Strom erzeugen

Am Flughafen Amsterdam Schiphol ist man für Stromerzeugung selbst zuständig - und kann sich dadurch noch ausgiebig bewegen: Auf Fahrrädern produzieren Fluggäste Strom für die Aufladung ihrer elektronischen Geräte. Begleitet wird das Ganze von Vogelgezwitscher aus Lautsprechern.

Live-Konzerte am Flughafen

In der "Music City" Nashville finden regelmäßig Live-Konzerte statt: Seit 1988 treten verschiedene Künstler aller Genres in den Terminals des Nashville International Airport auf. In insgesamt sechs Konzertarealen werden jährlich bis zu 700 Konzerte veranstaltet.

Anemonen am Airport

Der Vancouver International Airport beheimatet gleich zwei Aquarien: Darin warten auf Reisende über 70.000 verschiedene Meeresbewohner. Im größeren der beiden Aquarien leben Anemonen, bunte Seesterne und verschiedene Fischarten, im zweiten Aquarium sind zahlreiche Quallen untergebracht.

Bayerische Gemütlichkeit am Terminal

München ist nicht nur zu Oktoberfestzeiten für gut gefüllte Maßkrüge bekannt: Reisende kommen am Munich Airport in den Genuss traditionell bayerischen Bieres, das in der weltweit einzigen Flughafen-Brauerei "Airbräu" gebraut wird.

Abschlag vor dem Abflug

Am Seoul Incheon Airport können Sie vor dem Weiterflug Ihr Handicap verbessern: Vom Terminal bringt Sie ein Shuttle zu einem in nächster Nähe gelegenen 72-Loch-Golfplatz, dem Sky72 Golf Club - er liegt etwa fünf Minuten Busfahrt vom Flughafen entfernt und ist rund um die Uhr geöffnet.´

Blockbuster bis zum Abflug

Hong Kong ist für Superlative bekannt. Eine davon ist am örtlichen Flughafen zu finden - dort wartet die größte IMAX Kino-Leinwand der Stadt auf Gäste. Und auch wer nicht verreist hat Zugang zum Kino, das sich im frei zugänglichen Bereich von Terminal 2 des Flughafens befindet.

Übernachtung in einer Turbine

Am Stockholm Arlanda Airport können Sie in einer auf dem Flughafengelände stehenden, ausrangierten Boeing 747 nächtigen. Sie verfügt über 33 Zimmer und 76 Betten. Das Angebot im Jumbo Stay reicht von Vierbettzimmern bis hin zu 2-Personen-Suiten mit eigenem Badezimmer. Besondere Highlights: Die Suite im Cockpit der Boeing und der "Engine-Room" in einer der Turbinen.

Willkommen werden von Dinosaurier

Ausstellungen an Flughäfen sind ein besonderer Hingucker. Im Rahmen der Ausstellung " A Scene from the Late Jurassic" können Gäste des Toronto Pearson International Airport einen Allosaurus und einen Vogelbecken-Dinosaurier bestaunen – und das direkt nach ihrer Ankunft vor Ort.

Vierbeinige, grunzende Helfer gegen Flugangst

Therapie-Schwein LiLou hilft Fluggästen in San Francisco, ihre Flugangst zu überwinden. Die grunzende Therapeutin begrüßt Passagiere mit ihrer Schnauze oder tritt mit ihrem Spielzeugklavier auf. Die sogenannte Wedel-Brigade wurde 2013 ins Leben gerufen wurde, um Fluggästen beim Entspannen zu helfen. Neben LiLou erwarten zahlreiche Hunde die Reisenden.

Von Simona Asam

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser