Bauvorhaben am Samerberg

Ein Kindergarten für über vier Millionen Euro

Samerberg - Die Kinderbetreuung ist ein Dauerthema in der deutschen Politik. So auch am Samerberg. Hier werden die Pläne für den neuen Kindergarten immer konkreter: 

In der vergangenen Sitzung des Gemeinderates von Aschau hat das Architekturbüro von Christian Würfel aus Bruckmühl nun einen weniger teuren Entwurf für den Kindergarten vorgestellt. Der Plan sehe nun eine fünf-geteilte Kindertagesstätte direkt bei der Grundschule und der Kinderkrippe vor, berichtet das Oberbayerische Volksblatt. 


Die Gesamtkosten würden sich nach vorläufigen Schätzungen auf gut 4,786 Millionen Euro, berichtet das Oberbayerische Volksblatt weiter, wobei mit Fördermitteln in Höhe von 1,8 Millionen Euro zu rechnen sei.Das Projekt soll im Jahr 2020 fertiggestellt sein. Nachdem sich die Mitglieder des Gemeinderates für den Vorschlag ausgesprochen hatten, können nun die Planungen fortgesetzt werden. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie unter ovb-heimatzeitungen.de oder in der gedruckten Ausgabe Ihrer OVB-Heimatzeitung. 

kil

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare