Pressemeldung Polizei Prien

Unfall bei Sachrang: Ein Verletzter und zweimal Totalschaden

Aschau im Chiemgau - Am Samstagmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2093 kurz vor der Ortschaft Sachrang ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. 

Ein 42-jähriger Frasdorfer befuhr zusammen mit seinem Sohn (12) in seinem Audi die Staatsstraße 2093 in Fahrtrichtung Sachrang und wollte nach links auf den Langlauf- bzw. Wanderparkplatz abbiegen. Er übersah dabei eine 75-jährige Niederndorferin mit ihrem Suzuki und es kam zur Kollision.

Dabei wurde der Audi-Fahrer leicht verletzt und wurde durch den Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Sein Sohn blieb augenscheinlich unverletzt. Die Suzuki-Fahrerin gab vor Ort an keine Verletzungen davongetragen zu haben.

An beiden Fahrzeugen entstand durch den Zusammenstoß wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Abschleppung der Fahrzeuge war die Staatsstraße etwa für eine Stunde nur einseitig befahrbar. Die Verkehrsregelung übernahm die Feuerwehr aus Sachrang.

Pressemeldung Polizei Prien

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Aschau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT