Presseinformation Bürgerliste "Zukunft für Aschau"

"Zukunft für Aschau" besucht Wasserwerk

+
Infotreffen der Bürgerliste ‚Zukunft für Aschau‘ im Wasserwerk der Gemeinde, mit Bürgermeisterkandidat Simon Frank (links).

Aschau im Chiemgau - Die Gemeinderatskandidatinnen und Kandidaten der Bürgerliste "Zukunft für Aschau" rund um Bürgermeisterkandidat Simon Frank, treffen sich in regelmäßigen Abständen, um sich über lokale Einrichtungen und Initiativen in Aschau im Chiemgau zu informieren.

"Im Rahmen unserer Info-Treffen möchten wir hinter die Kulissen blicken und mit den Verantwortlichen ins Gespräch kommen", so Frank. Kürzlich besuchten Vertreter der Bürgerliste die Tiefbrunnenanlagen hinter dem Naturschwimmbad. Wassermeister Peter Graf, verantwortlich für die Trinkwasserversorgung in Aschau, erklärte die Funktion der Wassergewinnungsanlage und beantwortete zahlreiche Fragen der Teilnehmer.

Des Weiteren stand der Besuch des Hochbehälters „Kohlstatt“ auf dem Programm. Graf lieferte einen spannenden, zumal seltenen Einblick, in die imposante Trinkwasser-Speicheranlage. Sie besteht aus zwei großen Speicherbecken sowie einer modernen Pumpenanlage. "Ein Becken fasst rund 1.000 Kubikmeter bestes Trinkwasser, um sodann das Aschauer und Sachranger Rohrleitungsnetz zu beschicken, dass sich über ca. 65 km erstreckt. Im Betriebsgebäude ist zusätzlich eine kleine Ausstellung zu sehen, zahlreiche Info-Tafeln geben Auskunft über die Entwicklung der Wasserversorgung und den aktuellen Stand der Technik.

"Die Aschauer und Sachranger Bürgerinnen und Bürger können sich glücklich schätzen. Uns allen steht Trinkwasser von höchster Qualität - ohne Dosierung von Zusatzstoffen - zur Verfügung. Im Übrigen: Im Supermarkt erhält man für 1,85 Euro rund zwei Liter Wasser. Für diesen Preis liefert das Wasserwerk 1.000 Liter bestes Trinkwasser an die Haushalte", ergänzt Bürgermeisterkandidat Simon Frank und fügte hinzu: "Umso wichtiger, dass unser Lebensmittel Nummer Eins in kommunalen Händen bleibt!"

Mehr zu den Aktivitäten der Bürgerliste unter: www.zukunft-fuer-aschau.de

Presseinformation Bürgerliste "Zukunft für Aschau"

Zurück zur Übersicht: Aschau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT