23-Jährige nach Clubbesuch getötet

Polizeieinsatz in Aschau im Chiemgau nach Leichenfund in der Prien

Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
1 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
2 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
3 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
4 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
5 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
6 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
7 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.
8 von 8
Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.

Am Montagnachmittag wurde im Fluss Prien eine weibliche Leiche gesichtet und daraus geborgen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei der Toten um eine 23-Jährige aus Aschau im Chiemgau handelt, die am Vorabend dort einen Musikclub besucht hatte und danach gewaltsam ums Leben kam. Am Tag nach dem Fund der Toten war daraufhin ein Großaufgebot der Polizei auf der Suche nach Spuren.

Rubriklistenbild: © hs

Kommentare