Ortsverband auf Unterstützungsunterschriften angewiesen

Aufstellungsversammlung der BAYERNPARTEI Aschau im Chiemgau

+
Von links: Landratskandidat Florian Weber, Michael Hailer, Kreisrat Helmut Freund, Bastian Andrelang, Sebastian Kiesmüller, Brigitte Pelzl, Sebastian Pellkofer.

Aschau - Jüngst wurden auch in Aschau im Chiemgau die BAYERNPARTEI Mitglieder zur Aufstellungsversammlung für die eigene weiß-blaue Gemeinderatsliste geladen.

Die Meldung im Wortlaut:

Der Ortsvorsitzende und Kreisrat Helmut Freund eröffnete die Versammlung und durfte neben vielen Mitgliedern aus dem Kreisverband auch den Landratskandidaten und Bezirksrat Florian Weber begrüßen. Die Versammlung schlug Weber einstimmig als Wahlleiter vor und dieser eröffnete den Wahlgang mit den entsprechenden Formalitäten. Jeweils einstimmig wurde Michael Hailer, Sebastian Pellkofer, Brigitte Pelzl, Bastian Andrelang, Johann Berghammer, Sebastian Kiesmüller und Peter Altmann für die Gemeinderatsliste nominiert. 

Michael Hailer bedankte sich als Listenführer stellvertretend für alle Kandidaten für das große Vertrauen und erklärte den Anwesenden, dass das Miteinander in Aschau die Zentrale Säule des Wahlkampfes der BAYERNPARTEI sein wird. „Der zukünftige Gemeinderat muss wieder an einem Strang ziehen, nur dann ist die Kommune bestmöglich für die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet“, so Hailer. 

Der zweitplatzierte auf der Kandidatenliste, Pellkofer ergänzte die Ausführungen Hailers folgendermaßen: „Die Gemeinde Aschau hat in den vergangenen Jahren im Bereich Tourismus hervorragende Arbeit geleistet, gerade der Zuzug hat sich in dieser Zeit aber auch zu einer regelrechten Zweitwohnungsproblematik entwickelt, bei der gebürtige junge Aschauer meist leer ausgehen. Es ist deshalb für das Entscheidungsgremium in Aschau wichtig, dass in erster Linie wieder aus Aschau stammende, junge und alte Gemeindebürger Politik gestalten und dieses Problem anpacken!“ 

Ortsverband auf Unterstützungsunterschriften angewiesen

Am 7. Januar 2020, ab 19 Uhr wird im Gasthof Brucker eine ausführliche öffentliche Kandidatenvorstellung stattfinden. Alle Gemeindebürger sind herzlich hierzu eingeladen, Fragen an die Kandidaten sind möglich und ausdrücklich erwünscht. 

Der Ortsvorsitzende schloss die erfolgreiche Versammlung mit dem Hinweis auf die nun bevorstehende Sammlung der Unterstützungsunterschriften und appellierte für bestmögliche Demokratie, im bevorstehenden Wählerwerben, an alle Bürger. Ab sofort bis 3. Februar 2020 kann jeder wahlberechtigte Gemeindebürger seine Unterstützungsunterschrift für die BAYERNPARTEI leisten und dafür sorgen, dass die BP-Gemeinderatsliste für die Wahl am 15. März 2020 zugelassen wird. Die Öffnungszeiten im Rathaus sind jeweils Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag bis Dienstag von 14 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 14 bis 18 Uhr. Zusätzlich wird das Rathaus am Samstag, den 18. Januar von 8 bis 10 Uhr und am Donnerstag, den 23. Januar von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Zu beachten ist hierbei, dass lediglich ein Wahlvorschlag unterstützt werden kann

Pressemitteilung BAYERNPARTEI Aschau

Zurück zur Übersicht: Aschau

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT