Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reanimation erfolglos

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Ein Schlittenfahrer ist am Samstag (22. Januar) an der Kampenwand tödlich verunglückt. Die Reanimation der Bergwacht verlief erfolglos.

Aschau - Wie die Bergwacht Sachrang-Aschau in einem Facebook-Post bestätigt, ist bereits am Samstag ein Schlittenfahrer an der Kampenwand tödlich verunglückt. Obwohl die Helfer noch in Zusammenarbeit mit dem Notarzt versuchten, den Verunglückten zu reanimieren, kam jede Hilfe für ihn zu spät. Wie es zu dem Unfall kam und was genau passiert war, ist derzeit noch völlig unklar.

*es wird nachberichtet*

nt

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Bergwacht Sachrang-Aschau

Kommentare