Glatteischaos bei Hemhof

St2095 am Montagabend gesperrt: Das sind die Gründe!

  • schließen

Hemhof/Bad Endorf - Zwei voneinander unabhängige Unfälle mit insgesamt vier beteiligten Autos legten die St2095 am Montagabend lahm. Die Freiwillige Feuerwehr schritt ein...

Am Montagabend, 19. März, gegen 18.30 Uhr haben laut Aussagen einer Sprecherin der Polizeiinspektion Prien gleich zwei Verkehrsunfälle für eine Vollsperrung der Staatsstraße 2095 gesorgt. Die Freiwillige Feuerwehr habe daraufhin alle Autos über Hemhof umgeleitet.

Der erste Unfall habe sich wohl witterungsbedingt ereignet: Der Fahrer eines Autos soll aufgrund der Glätte ins Rutschen gekommen und infolgedessen in einen Graben geschlittert sein

Beim zweiten Unfall seien drei Autofahrer beteiligt gewesen. Der vorderste Fahrer habe verkehrsbedingt abgebremst. Der ihm folgende Fahrer soll daraufhin nicht rechtzeitig gebremst haben und verursachte somit den Auffahrunfall. Dabei soll er ein Fahrzeug auf der Gegenspur touchiert haben, was zur kompletten Streckensperrung führte. Die Wagen sollen die Straße blockiert haben und mussten folglich abgeschleppt werden.

Bei beiden Unfällen habe sich keiner der Beteiligten verletzt.

Isabelle Skubatz

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT