SPD Bernau stellt Weichen für Kommunalwahl am 15.03.2020

SPD: Bürgermeisterkandidat und Kandidatinnen und Kandidaten für Gemeinderatsliste gewählt

+
von links die ersten 5 der Gemeinderatsliste: Hans-Christian Lindner, Alexander Herkner, Martin Pollinger, Gerhard Kintscher, Thomas Deinzer

Bernau am Chiemsee - Alexander Herkner ist der Bürgermeisterkandidat der SPD für die Kommunalwahl am 15.03.2020, er wurde bei der Aufstellungsversammlung am 04.11.2019 im Restaurant Sportiv mit 100 % der abgegebenen Stimmen gewählt.

Vor der Wahl hatte er sich den Anwesenden vorgestellt und auch Kritik an dem noch amtierenden Bürgermeister Bernhofer geübt. Sowohl die kürzlichen Bürgerversammlungen als auch die Gemeindezeitung "Der Bernauer" hat er für die Darstellung eigener Ansichten und somit auch für Wahlkampf missbraucht. Gerade an diesen Stellen müssen sachlich Fakten vorgetragen und nicht eigene Meinungen vertreten werden. Sehr leicht kann hier der falsche Eindruck entstehen, dass die persönliche Meinung des noch amtierenden Bürgermeisters die offizielle Darstellung der Gemeinde Bernau wäre.

Zur Person des Bürgermeisterkandidaten: Der 55-jährige Alexander Herkner ist seit 30 Jahren verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Sowohl privat als auch beruflich ist er in Bernau fest verwurzelt. Alexander Herkner wurde hier geboren, besuchte die Schule in Bernau und ist seit 37 Jahren als Verwaltungsbeamter in der Justizvollzugsanstalt Bernau beruflich tätig. Alexander Herkner ist mit ganzem Herzen Bernauer und will sich weiterhin für das Wohl seiner Heimatgemeinde einsetzen. Seit 2002 und somit seit nunmehr fast 18 Jahren gehört er dem Gemeinderat an, ist seither auch gemeindlicher Kindergartenrefrent. Das Amt des 3. Bürgermeisters übt er seit 2008 aus und er war in seiner langen gemeindepolitischen Aktivität in allen Ausschüssen des Gemeinderates vertreten. Aktuell ist er im Finanzausschuss und im Tourismusausschuss. Zudem ist er seit 2014 der gemeindliche Behindertenbeauftragte.

Alexander Herkner erläuterte in seiner Vorstellungsrede die Schwerpunktthemen, mit denen er und die SPD in den bevorstehenden Wahlkampf gehen: Bezahlbarer und sozialer Wohnungsbau sowie eine vernünftige Bauleitplanung, Sanierung und Erweiterung der Grundschule, realistische Planung und Umsetzung der Dorfentwicklung, Energie und Klimaschutz für die Zukunft, Gewerbe und Tourismus, Demokratie leben. Die einzelnen Punkte erläuterte er den Anwesenden, so sehe er z. B. die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Zusammenarbeit mit einer Wohnungsbaugenossenschaft. Viele Bürgerinnen und Bürger betrifft die Forderung nach bezahlbarem Wohnraum und gerade an dieser Stelle ist die Gemeinde in der Verantwortung.

Nach der Wahl von Alexander Herkner zum Bürgermeisterkandidaten wählten die Anwesenden SPD-Mitglieder die Kandidatinnen und Kandidaten für die SPD-Gemeinderatsliste. Mit nachfolgender Liste tritt die SPD zur Wahl an: Platz 1: Alexander Herkner, 55 Verwaltungsbeamter; Platz 2: Hans-Christian Lindner, 30, Zeitsoldat; Platz 3: Thomas Deinzer, 49, Lehrer; Platz 4: Martin Pollinger, 47, Justizvollzugsbeamter; Platz 5: Gerhard Kintscher, 50, Gärtner im Bauhof; Platz 6: Matthias Jerger, 43, Sicherheitsingenieur; Platz 7: Georg Praßberger, 35, Einkäufer; Platz 8: Katrin Hofherr, 36, in der medizinischen Pflege tätig; Platz 9: Reinhold Maier, 42, Justizvollzugsbeamter; Platz 10: Jutta Seyring, 34, Verkäuferin; Platz 11: Karl Monz, 43, Justizvollzugsbeamter; Platz 12: Sabrina Pollinger, 39, Kinderpflegerin; Platz 13: Elfriede Franke, 69, Rentnerin; Platz 14: Birgit Leutner, 60, Sozialarbeiterin; Platz 15: Helmut Linges, 66, Rentner; Platz 16: Ines Bertozzi, 42, Juristin; Platz 17: Renate Kintscher, 53, Sozialversicherungsfachangestellte; Platz 18: Anita Herkner, 54, Erzieherin; Platz 19: Wilhelm Weitzel, 72, Pensionist; Platz 20: Michael Bubach, 68, Rentner.

Bürgermeisterkandidat Alexander Herkner bedankte sich bei allen Anwesenden für das Vertrauen und bei allen auf der Gemeinderatsliste zur Verfügung stehenden Kandidatinnen und Kandidaten. Die SPD hat starke Argumente und starke Personen, die für die Umsetzung der gemeinsamen Ziele stehen.

SPD Bernau, 1. Vorsitzender Alexander Herkner

Zurück zur Übersicht: Bernau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT