Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Morgen bei Bernau:

Gefährlich: Dachbox lag auf der Überholspur

Bernau - Puh, das war ganz schön gefährlich: Am Samstagmorgen hatte ein Unbekannter auf der A8 seine Dachbox verloren. Drei andere Autofahrer fuhren über das Hindernis!

Ein unbekannter Fahrzeugführer verlor am frühen Samstagmorgen auf der A8 bei Bernau in Fahrtrichtung München seine Dachbox und setzte seine Fahrt fort, ohne die Polizei über das Hindernis zu informieren. In weiterer Folge fuhren drei Fahrzeugführer über die auf der linken Fahrspur liegengebliebene Dachbox und beschädigten sich ihre Fahrzeuge im Frontbereich.

Bei der Durchsicht der Dachbox ergaben sich keine Hinweise auf den Verursacher. Hinweise auf den "Verlierer" der Box nimmt die Verkehrspolizei Traunstein unter Telefon 08662/66820 entgegen.

Pressemeldung VPI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare