Hat das Schwimmbad eine Zukunft?

Bernau - Mit der Frage, wie der hohe Stromverbrauch des Schwimmbads Bernamare reduziert werden kann, beschäftigt sich die nächste Sitzung der Gemeinde.

Laut Bürgermeister Klaus soll die Zukunft des gemeindlichen Bades in der nächsten Sitzung am 23. Januar behandelt werden. Dann sollen erstmals auch die Einzelheiten des energieanalytischen Gutachtens veröffentlicht werden. Wie berichtet hatte die Gemeinde dieses Gutachten machen lassen, da die Hälfte des gemeindlichen Stromverbrauches allein auf das Bernamare fällt. Pro Jahr fällt damit ein Defizit von rund 400.000 Euro für die Gemeinde Bernau an.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bernau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT