Fahrerflucht in Breitbrunn - Polizei sucht nach Zeugen

Überholmanöver geht schief: SUV rast in Postauto 

Breitbrunn a. Chiemsee - Ein schwarzer SUV stößt bei einem Überholmanöver mit einem Postauto zusammen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen:

Am Vormittag des 18. Oktobers wurde während der Postlieferung ein Dienstfahrzeug der Deutschen Post in Breitbrunn a. Chiemsee in der Eggstätter Straße Höhe Hausnummer 4 angefahren. 

Der Postzusteller war gerade dabei nach links in die Einfahrt der Hausnummer 4 abzubiegen, als ein schwarzer SUV vermutlich überholen wollte und es zum Zusammenstoß kam. Im Anschluss entfernte sich der schwarze SUV in Richtung Gstadt am Chiemsee. Das Postfahrzeug wurde im Bereich der linken Heckstoßstange beschädigt. Der schwarze SUV dürfte einen Schaden an rechten Frontstoßstange haben. 

Zeugen, die diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Prien a. Chiemsee unter Tel.: 08051/9057-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien a. Chiemsee

Rubriklistenbild: © Matthias Strauß (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Breitbrunn

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT