Interview zu Spontanhochzeit bei Michelle Monballijn und Mike Cees 

Chiemgauer „Bachelorette“-Kandidat hat geheiratet - und tat etwas Ungewöhnliches

Spontanhochzeit bei Michelle Monballijn und Mike Cees 
+
Michelle Monballijn und Mike Cees bei ihrer Hochzeit am 11. Februar 2021.

Die Schauspielerin Michelle Monballijn und ihr Liebster Mike Cees haben nach nur einem Jahr Beziehung einen mutigen Schritt gewagt: Sie gaben sich das Ja-Wort. Welchen ungewöhnlichen Schritt er für seine Michelle gegangen ist und wie die Hochzeit war, darüber sprach Mike mit rosenheim24.de.

Chiemsee/Berlin - Bekannt durch Rollen im „Tatort„, „SOKO Stuttgart“ oder bei „Die Rosenheim-Cops„, hat Schauspielerin Michelle Monballijn (41) jetzt ihren Mike Cees (33) geheiratet. Den DJ, der am Chiemsee aufgewachsen ist, kennt man aus trashigeren Formaten wie „Bachelorette“ oder „Temptation Island“. Auch bei „Lenßen übernimmt“ oder „Berlin Tag & Nacht“ war Cees, der jetzt Monballijn heißt, bereits zu sehen. Aus Liebe zu ihr hat er Michelles Namen angenommen. Den Nachnamen der Schauspielerin gibt es nämlich nur noch in zwei deutschen Familien. Sie freut sich sehr über seinen Liebesbeweis: „Ich wollte das gerne, weil es nur noch zwei Familien mit diesem Namen in Deutschland gibt. Er soll nicht aussterben. Er war sofort dabei. Dafür bin ich ihm sehr dankbar.“

So liefen Antrag und Hochzeit - „Ein sehr emotionaler Moment“

Seit knapp einem Jahr sind die Beiden erst ein Paar. „Es war sehr früh klar, dass wir heiraten. Wer im Corona Lockdown alles übersteht, der kann auch heiraten. Ich hoffe, wir können unsere Zukunft nun positiv gestalten und mal Zeit für uns haben“, sagt Mike gegenüber rosenheim24.de. „Die ersten Ringe kamen von Michelle zu meinen Geburtstag, also noch vor der Verlobung und ich habe dann den Antrag gemacht. Am 11. Februar war dann der Standesamt Termin. Die große Party holen wir nach.“

Hochzeit mit Maske - am 11. Februar gaben sich Mike und Michelle das Ja-Wort.

Mike wollte einfach nicht mehr länger warten und hat beim Standesamt den schnellstmöglichen Termin klar gemacht. „Standesamt war in Berlin und wir waren nur zu zweit. Beide haben wir Tränen vergossen. Das war ein sehr emotionaler Moment, den uns keiner mehr nehmen kann“, sagt der 33-Jährige.

„Haben unser Umfeld komplett ausgemüllt“

In der Zukunft wollen die Frischvermählten gerne wieder etwas im TV machen. „Am besten zu zweit“, sagt Mike. Und weiter: „Aber wir möchten auch die Welt bereisen und mal die Zeit zu zweit genießen. Es liegt eine harte Zeit hinter uns. Wir haben unser Umfeld komplett ausgemüllt. Jetzt wünschen wir uns einfach Harmonie und Ruhe.“

Übrigens hat der DJ gleich eine ganze Familie geheiratet – denn neben Monballijn lebt er jetzt auch mit ihren Kindern Ann Jolin (9) und Lijan Jazz (3) zusammen.

jb

Kommentare