Hygienemaßnahmen müssen beachtet werden

Gemeindeverwaltung Eggstätt ab 25. Mai wieder geöffnet

+
Eggstätts Bürgermeister Christian Glas und Kathrin Niedermaier vom Einwohnermeldeamt freuen sich auf die Wiederöffnung des Rathauses.

Eggstätt - Nach der Corona-bedingten Schließung der Gemeindeverwaltung Eggstätt öffnen am kommenden Montag, 25. Mai sowohl das Rathaus als auch die Tourist-Info wieder ihre Türen.

Die Meldung im Wortlaut:


Zu den gewohnten Öffnungszeiten sind dann alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Anliegen der Bürger da.

Trotz der Öffnung müssen gewisse Hygieneregeln eingehalten werden, um eine Verbreitung des Coivd-19-Erregers zu vermeiden. So müssen von jedem Besucher Datum und Uhrzeit seines Aufenthaltes sowie die Kontaktdaten erfasst werden, damit mögliche Infektionsketten lückenlos nachvollzogen werden können. Daneben ist ein Zutritt zum Rathaus und der Tourist-Info nur mit Mund-Nasen-Bedeckung sowie einem Mindestabstand von zwei Metern möglich. Personen, die Krankheitssymptome wie Husten oder Fieber zeigen oder die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem Corona-Patienten hatten, wird der Zutritt nicht gestattet. Generell bittet die Verwaltung bei planbaren Terminen um eine vorherige telefonische Anmeldung, um längere Wartezeiten zu vermeiden.


„Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher in den kommenden Wochen um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme. Die getroffenen Maßnahmen sind leider erforderlich und dienen dem Schutz von Bürgern wie auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das ist unsere oberste Priorität“, so Bürgermeister Christian Glas.

Pressemeldung Gemeinde Eggstätt

Kommentare