Großeinsatz am Abend bei Frasdorf

Photovoltaikanlage erschwert Löscharbeiten in Wessen

+
  • schließen
  • Markus Zwigl
    Markus Zwigl
    schließen

Frasdorf - Am Dienstagabend wurden die Einsatzkräfte nach Wessen alarmiert. Von dort war ein Dachstuhlbrand gemeldet worden. Zahlreiche Feuerwehren waren im Einsatz.

UPDATE, 8.55 Uhr - Fotos vom Einsatzort

Die teilweise schwierigen Löscharbeiten konnten in der Nacht erfolgreich abgeschlossen werden. Verletzt wurde zum Glück offenbar niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen weiter.

Dachstuhlbrand in Wessen bei Frasdorf

Update, 21.30 Uhr

Die Lage stellt sich noch etwas unübersichtlich dar. "Die Einsatzkräfte sind weiterhin vor Ort", erklärte ein Sprecher der Polizei Prien auf Nachfrage von rosenheim24.de. Man gehe aber weiterhin davon aus, dass niemand verletzt wurde. 

Die Ermittlungen habe der Kriminaldauerdienst übernommen, so der Sprecher. Eine nachfolgende Pressemitteilung soll weitere Fragen klären. 

Update, 20.49 Uhr: Photovoltaikanlage erschwert Löscharbeiten

Laut Informationen von vor Ort stellen sich die Löscharbeiten äußerst schwierig dar, weil auf dem Dach eine Photovoltaikanlage angebracht ist. Die Feuerwehr versucht aktuell das Dach abzunehmen, um an den Brandherd zu gelangen. 

Allerdings hat die Feuerwehr die Flammen laut Informationen von vor Ort unter Kontrolle. 

Update, 20.34 Uhr: 

Auf Anfrage von rosenheim24.de bestätigte ein Sprecher der Polizei Prien den Dachstuhlbrand eines Wohnhauses in Wessen. Personen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt, ergänzte der Sprecher. 

Um die Brandursache zu klären und den Sachschaden zu ermitteln, wurde die Kriminalpolizei hinzugezogen. 

Erstmeldung:

Am Dienstagabend, 25. Juni, gegen 19.45 Uhr kam es in Wessen bei Frasdorf zu einem Dachstuhlbrand. Aktuell sind mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte vor Ort und versuchen den Brand unter Kontrolle zu bringen. 

Ob Personen verletzt wurden, ist derzeit noch unklar. 

Weitere Informationen und Bilder folgen

Zurück zur Übersicht: Frasdorf

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT