Unfall bei Höslwang

Stark betrunken: Autofahrer aus Neubeuern "verpasst" Kurve

Höslwang - In Unterhöslwang (Gemeinde Höslwang) schaffte es am Dienstagabend, 12. Mai, ein stark angetrunkener Autofahrer aus Neubeuern nicht mehr um eine Linkskurve.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte eine Straßenlaterne und riss mehrere Leitpfosten um. 200 Meter weiter blieb dann sein Fahrzeug aus technischen Gründen stehen. Der Neubeurer kümmerte sich noch selbständig um einen Abschleppdienst, wurde aber dann von der eintreffenden Polizeistreife kontrolliert und einer Atemalkoholüberprüfung unterzogen. Die Überprüfung ergab einen Wert von über 1,7 Promille.

Beim unverletzten Fahrer wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Prien

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare