Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bahnlaufrennen für Hobby- und Leistungssportler

+

Prien - Am Mittwoch findet zum letzten mal der Falke-Bahnlauf Cup in Prien statt. Bereits jetzt haben sich 60 Läuferinnen und Läufer gemeldet. Beginn ist um 19 Uhr in Prien.

Am Mittwoch findet der letzte Lauf des erstmals ausgetragenen Falke-Bahnlauf Cup in Prien am Sportpark statt. Für Hobbyläufer aller Alters- und Leistungsklassen bietet sich nochmal die einmalige Gelegenheit, neben ambitionierten Läufern auf 1000m die Schnelligkeit zu testen. Schon jetzt haben sich 60 Läuferinnen mit Laufzeiten zwischen 2.30 und 5.30 Minuten für die 2,5 Stadionrunden angemeldet, gestaffelt nach Leistung werden 3-4 Läufe gestartet. Beginn ist um 19 Uhr mit dem langsamsten Lauf, die Startgebühr beträgt 5 Euro pro Start. Im Anschluss an die Läufe findet im Restaurant Alpenblick die Siegerehrung für die Cupteilnehmer statt. Organisiert wird der Laufcup von Lauffeuer Chiemgau und dem PTSV Rosenheim, eine Anmeldung ist im Internet auf www.condition-steigenberger.de möglich oder vor Ort bis eine Stunde vor dem Start.

Pressemitteilung Condition Steigenberger

Kommentare