hohen, fünfstelligen Bargeldbetrag erbeutet

Dreistes Betrüger-Duo in Prien unterwegs - Polizei warnt Bürger

Prien - Ein Betrüger-Duo treibt aktuell sein Unwesen. Eine ältere Dame wurde um einen hohen, fünfstelligen Bargeldbetrag bestohlen. 

Ein hoher, fünfstelliger Bargeldbetrag wurde vor einigen Tagen aus der Wohnung einer älteren Frau im Dienstbereich der Polizei Prien entwendet. In Zusammenhang mit diesem Diebstahl verschaffte sich ein älterer Herr zunächst unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der alleinstehenden Dame und verwickelte diese in ein Gespräch. 

Kurze Zeit später kam eine unbekannte Frau, die sich als Begleiterin des Mannes ausgab, ebenfalls in die Wohnung und bat darum, die Toilette benutzen zu dürfen. Währenddessen wurde die Wohnungsinhaberin von dem Mann abgelenkt. Kurz darauf, nachdem sich die beiden Unbekannten verabschiedet hatten, stellte die Geschädigte das Fehlen des Geldes fest. Bezug nehmend auf diesen Vorfall weist die Polizei insbesondere ältere Mitbürger darauf hin, niemals fremden Personen grundlos Zutritt zum eigenen Wohnbereich zu gestatten. 

Auf die Installation entsprechender Schutzvorrichtungen an den Wohnungseingangstüren wird hingewiesen. Die Polizei bittet darum, verdächtige Wahrnehmungen, die in Zusammenhang mit der Vorbereitung oder Durchführung entsprechender Straftaten stehen, unverzüglich bei der Polizei mitzuteilen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jens Büttner/

Zurück zur Übersicht: Prien

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT