Ab 11. Mai

Bücherei Prien öffnet wieder

+
Besucher und Personal sind gut geschützt. So kann der Betrieb in der Bücherei wieder beginnen.

Prien – Die Wiedereröffnung der Bücherei Prien steht bevor. Ab Montag, den 11. Mai können hier wieder Medien von Büchereimitgliedern im Dachgeschoss des Haus des Gastes entliehen und zurückgegeben werden.

Die Meldung im Wortlaut:

Schon seit einigen Tagen bereitet das Bücherei-Team die Räumlichkeiten auf die aktuell geltenden Regeln vor. Die Bücherei-Prien zählt zu den publikumsstärksten Kultureinrichtungen der Gemeinde, daher ist es notwendig die Besucherzahl zu begrenzen. Am Büchereieingang muss jeder Besucher - dies gilt bei Familien pro Mitglied, also auch für die Kinder - eine Einlasskarte nehmen. 

Der Aufenthalt in der Bücherei ist auf Rückgabe und Ausleihe bei einer maximalen Dauer von 20 Minuten beschränkt. Computerarbeitsplätze sowie der Zugang auf die Sonnenterrasse bleiben daher gesperrt und auch der Kaffeeverkauf ist vorerst nicht möglich. Um die Ausleihe für die Büchereileser zu erleichtern, gibt es künftig einen Vorbestellservice für Buchpakete. Dazu kann der Kunde vorab im WebOPAC nach verfügbaren Büchern recherchieren und montags sowie mittwochs ab 19 Uhr bis jeweils zum nächsten Tag um 9 Uhr eine E-Mail mit zehn Wunschmedien, Namen und der Lesernummer an die Bücherei Prien unter buecherei@tourismus.prien.de senden. Aus hygienischen Gründen können gerade keine Spiele entliehen werden. 

Alle derzeit ausgeliehenen Medien sind automatisch noch bis Montag, 25. Mai 2020 verlängert. Das Zurückgeben von Büchern ist momentan ebenfalls am Schalter im Tourismusbüro Prien möglich. 

Zum Schutz von Mitarbeitern und Büchereikunden hat die Prien Marketing GmbH ausreichend Vorkehrungen getroffen: Es wurde ein Spuckschutz an der Ausleihe aufgestellt, Desinfektionsspender montiert und Markierungen für den nötigen Abstand angebracht. Der begrenzte Wartebereich mit Beginn im ersten Stock des Haus des Gastes ist zusätzlich mit Beschilderungen und Markierungszeichen konkretisiert. Wie gehabt werden alle zurückgegebenen Medien mit Spiritus gereinigt. Die Verwendung von Mund- und Nasenschutz ist im gesamten Gebäude Pflicht. Für einen möglichst reibungslosen Ablauf sind die Hygiene- und Schutzauflagen auf Informationstafeln angebracht und auf der Internetseite

www.buecherei.prien.de

zu entnehmen.

Pressemeldung Prien Marketing GmbH

Kommentare