Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Auf Gegenfahrbahn geraten und frontal mit Auto zusammengekracht

Prien am Chiemsee - Auf der Staatstraße stießen zwei Autos frontal zusammen, wobei eine Person verletzt wurde und in das Klinikum Rosenheim gebracht wurde:

Am Montag gegen 9.25 Uhr ereignete sich auf der Staatstraße zwischen Halfing und Amerang auf Höhe des Weilers Rosengarten ein Zusammenstoß zweier Autos aus bisher noch ungeklärter Ursache.

Dabei geriet die 19-jährige Unfallverursacherin aus dem Gemeindebereich Prutting auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen eines 60-jährigen Amerangers zusammen. Während sich der Ameranger dabei glücklicherweise nicht verletzte, musste die junge Frau mit dem Rettungsdienst aufgrund nicht unerheblicher Verletzungen in das Klinikum Rosenheim transportiert werden. 

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden jeweils abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von vorläufig geschätzten 7.500 Euro. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde beidseitig gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Halfing und Amerang waren jeweils mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare