Gemeinderat Prien gibt Zustimmung für Übergangslösung

Sanierung der Roseneck-Klinik soll im Juni beginnen

+

Prien am Chiemsee - Die Schön Klinik-Gruppe will das im Jahr 1985 gebaute "Haus A" in den nächsten zweieinhalb Jahren von Grund auf sanieren. Deswegen muss für die Übergangszeit ein Ersatz her.

Zu diesem Zweck soll für die Fachklinik Roseneck an der Seestraße für insgesamt zwei Jahre ein dreigeschossiges Bettenhaus in Modulbauweise aufgestellt werden, wie das Oberbayerische Volksblatt nun berichtet. Der Marktgemeinderat gab hierzu in der jüngsten Sitzung seine Zustimmung. Zudem soll innerhalb des Klinikkomplexes ein weiteres, kleineres Übergangsgebäude entstehen. Die Sanierung soll wohl im Juni beginnen, wird laut dem Bericht einen zweistelligen Millionenbetrag kosten und soll bis Herbst 2021 abgeschlossen sein.

Kommentare