Pressemeldung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Teurer Halloween-Streich: Einbruch in Fotogeschäft

+

Prien am Chiemsee - Zwei Jugendliche wurden kurz nach einem Einbruch in ein Fotogeschäft in der „Halloween-Nacht“  im Ortszentrum im Rahmen einer größeren Fahndungsaktion, mit mehreren Polizeistreifen, festgenommen. 

Kurz nach Mitternacht wurden in der Nacht von Mittwoch, den 31. Oktober, auf Donnerstag, den 1.November, einige Anwohner in der Schulstraße, auf ein klirrendes Geräusch in unmittelbarer Nachbarschaft aufmerksam. Beim Blick aus dem Fenster, konnten sie beobachten, wie sich zwei dunkel bekleidete, und maskierte Personen an einer zerstörten Schaufensterscheibe eines Fotogeschäftes zu schaffen machten. Beide offenbar jugendliche Täter waren schließlich damit beschäftigt, ausgestellte Ware aus der Auslage zu stehlen. Während ein Bewohner den Notruf wählte und die Polizei über den Einbruch informierte, verfolgte die Mitbewohnerin den Einbruch weiter. Innerhalb kürzester Zeit war die Schaufensterauslage fast vollständig ausgeräumt und die Täter suchten das Weite. Den Hammer, mit welchem sie die Glasscheibe einschlugen, ließen die Täter am Tatort zurück. 

Bei der sofort eingeleiteten Großfahndung wurde die örtliche Polizei von mehreren Polizeistreifen angrenzender Dienststellen unterstützt. Aufgrund der guten Zeugenangaben griff eine Streifenbesatzung zwei junge Burschen, auf die die Personenbeschreibung passte, im Ortsbereich auf. Die beiden Tatverdächtigen, zwei 15-Jährige aus dem Landkreis, wurden festgenommen. Von der entwendeten Beute fehlte zunächst jedoch jede Spur. Im Zuge der Spurensicherung sowie Vernehmungen konnte der Tatablauf geklärt, die versteckte Tatbeute sowie die Maskierung aufgefunden und sichergestellt werden. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro

Zur Sicherung des betroffenen Fotogeschäfts rückte die Feuerwehr Prien aus und verschloss den zerstörten Schaufensterbereich mit Holzplatten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Zurück zur Übersicht: Prien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT