Fahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt

Unfall in Prien: Auto rollt in Böschung - was danach geschieht, erregt großes Aufsehen

Prien - Eine 71-jährige Frasdorferin wurde bei einem Unfall in Prien leicht verletzt. Die nachfolgende Bergung sorgte für großes Aufsehen. 

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Samstagnachmittag, den 13. Juni, gegen 15.35 Uhr kam es in Prien, Ortsteil Prutdorf zu einem Verkehrsunfall, der großes Aufsehen erregte. 

Eine 71-jährige Frasdorferin fuhr auf der Ludwigsstraße Richtung Autobahn und kam aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Honda nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen rollte in die Böschung links neben der Fahrbahn und blieb dort an mehrerer Büschen und einer starken Buche hängen. Die Fahrerin erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, da sie angeschnallt war und die Airbags auslösten hatten. An der Unfallstelle waren Notarzt, Rettungswagen und die Feuerwehr Wildenwart. Am Honda entstand Totalschaden. 

Schwierige Bergung sorgt für Aufsehen

Er musste unter erschwerten Bedingungen aus dem Abhang geborgen werden, was das Interesse der Anwohner erweckte. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt, zu Verkehrsbehinderungen kam es aber aufgrund einer örtlichen Umleitung nicht.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare