Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SPD traf sich zum Neujahrsempfang

+
Alfred Schelhas vom SPD-Ortsverein Prien.

Prien - Die SPD hielt am Sonntag ihren Neujahrsempfang ab. Auf den prominenten Redner, der angekündigt war, mussten die Genossen jedoch verzichten.

Am Sonntag, 6. Januar, feierte die Priener SPD im Prinavera Pavillon ihren Neujahrsempfang. Als prominenter Redner war der ehemalige Fraktionsvorsitzende im Landtag Franz Maget vorgesehen, der jedoch leider absagen musste. Seine Verpflichtungen führten ihn kurzfristig nach Bamberg. An seiner Stelle sprach der Landtagsabgeordnete Martin Güll.

Neujahrsempfang der SPD

Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf
Der Neujahrsempfang der SPD in Prien. © amf

red

Kommentare