Prienavera: Dachsanierung beginnt

Prien - Das Prienavera hat seine Türen für Schwimmer geschlossen. Mit einer heute gestarteten Dachsanierung will man den Wärmeverlust eindämmen.

Das Hallenbad des Freizeitbades Prienavera hat wegen einer Dachsanierung ab dem heutigen Montag, 28. Februar, geschlossen. Mit der Sanierung soll der Wärmeverlust reduziert werden. Um auch den Schall im Hallenbad zu reduzieren, wird eine vierte Folienschicht am Dach angebracht. Der Saunabetrieb läuft während der Sanierungsarbeiten weiter.


Das Hallenbad öffnet voraussichtlich wieder Anfang Juli.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © re/dpa

Kommentare