Ein Beitrag zu mehr Mobilität

Grüner Ortsverband plant Mitfahrbankerl in Rimsting und Greimharting

+
Das Mitfahrerbankerl in Hemhof

Rimsting - Um die Mobilität von vor allem älteren Menschen auf dem Land zu verbessern, möchten die Grünen ein Mitfahrerbankerl in der Gemeinde aufstellen lassen.

Die Meldung im Wortlaut:


In den Städten ist es leicht, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln überall hinzukommen. Doch in ländlichen Gemeinden sieht es da anders aus. Besonders für ältere Menschen, ohne Auto, kann es schwierig sein von A nach B zu kommen. Ein Mitfahrbankerl erhöht die Mobilität, verringert das Verkehrsaufkommen und führt oftmals zu festen Fahrgemeinschaften. 

In der Nachbargemeinde Bad Endorf gibt es bereits Bankerl in Hemhof, in Antwort, in Hirnsberg und im Ortskern selbst. Die Erfahrungen dort sind durchwegs positiv. Dies veranlasste nun Monika Walter, Sprecherin der Grünen in Rimsting auch in Ihrer Gemeinde einen Antrag zur Aufstellung solcher Bankerl in Rimsting und Greimharting zu stellen. „Der Gemeinde entstehen keine Kosten, lediglich der gut einsehbare Platz und die verkehrssichere Aufstellung muss gestellt werden. Die Mitfahrbankerl selbst werden wir hoffentlich über einheimische Sponsoren und Firmen finanzieren. Wer uns dabei unterstützen möchte, ist herzlich Willkommen“, so Monika Walter.

Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Rimsting

Kommentare