Verkehrskontrollen in Rosenheim

Drogeneinfluss - Frau fährt sich in Sackgasse fest

Rosenheim - Offensichtlich unter Drogen führte eine Frau im Stadtgebiet sinnlose Fahrmanöver aus, die die Polizei auf den Plan riefen. 

In der Nacht zum Freitag stoppten Beamte der PI Rosenheim eine 20-Jährige aus dem südlichen Landkreis Rosenheim, die im Bereich Kaltwies auffällig fuhr. 

Kurz vor Mitternacht fiel einer Streife der PI Rosenheim ein Auto auf der mehrmals ohne ersichtlichen Grund auf der Straße wendete. Nachdem sich der Wagen schließlich in einer Sackgasse festfuhr, wurde er eine Kontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde den Beamten schnell der Grund für die auffällige Fahrweise klar. 

Die junge Dame hatte sich nicht nur verfahren, sondern stand auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Sie erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT