Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Narumol: Tränen beim Traktorfahren

+
Narumol bricht in Tränen aus: „Ich weiß nicht, ob ich das schaffe!“

Chiemgau - In der neuen Folge „Bauer sucht Frau“ will Milchbauer Josef seiner Narumol das Traktorfahren zeigen. Doch aus der schönen Unternehmung wird nichts: Bei Narumol fließen Tränen...

Bei Josef und Narumol fängt ein sonniger Tag an. Die ehrgeizige Thailänderin will Trecker fahren lernen, damit sie eine gute Bäuerin wird. Trotz vieler Versuche und langer Erklärungen von Josef klappt es nicht.

„Ich glaube, ich schaffe das nicht.“ Tränen fließen: „Aber ich versuche mein Bestes“. Immer wieder würgt die 44-Jährige den Motor ab.

Traurig und über sich selbst verärgert zieht sich die Haushaltshelferin aus Kiel auf den Balkon zurück. Josef fragt was los ist. „Ich kann das nicht so wie du verlangst. Du brauchst eine Frau, die dir alle Arbeit abnehmen kann. Ich kann das nicht“, erklärt Narumol und fängt an zu weinen. Und obwohl Josef einlenkt, „ich weiß doch, dass das alles Zeit braucht“, beruhigt sich Narumol nicht: „Ich gehe!“

Josef ist geschockt. Schnell nimmt er sie in den Arm und versucht sie zu beruhigen: „Ich mache auch Fehler, jeder Mensch hat Fehler. Ich bin ganz geschockt. Du hast doch alles super gemacht. Im Haushalt bist du gut, im Garten. Alles braucht ein wenig Übung und Zeit.“

Ist das das Ende von Narumol und Josef?

Doch dann sagt Narumol: „Ich habe Gefühle für Josef, ich kämpf mich da durch!“

Und sie beisst die Zähne zusammen und traut sich noch einmal auf das „Ungetüm“: Prompt klappt alles wunderbar mit dem Traktorfahren und auch Josef ist zufrieden. Voller Tatendrang unterstützt Narumol Josef bei den Kühen.

Abends wird‘s gemütlich: Josef bekommt von seiner Narumol eine Massage, um seine Rückenschmerzen zu lindern. „Entspann dich,“ sagt Narumol. Danach gönnen sich die zwei noch einen entspannten Abend vor dem Fernseher.

Ob es nächste Woche noch prickelnder wird?

Bauer sucht Frau

 © RTL
 © RTL
 © RTL
 © RTL
 © RTL
 © RTL
 © RTL

Lesen Sie dazu auch:

„Bauer sucht Frau“: Haussegen hängt schief

Ein Baby für Josef und Narumol?

Josef feiert große TV-Party

Bauer Josef zeigt Gefühle - Narumol lacht!

Josef: Meint es Narumol etwa nicht ernst?

Bauer sucht Frau: „So a Schmarrn!“

Narumol, deinen Josef gibt‘s zweimal!

Josef: Erste, zarte Liebesworte für Narumol

Josef im Liebesglück

Narumol will Bauer Josef nicht teilen

Narumol: Bauer Josefs neuer Glücksstern

Mit Himbeerkuchen zum Liebesglück?

Bauernobmann unterstützt „Bauer sucht Frau“

Das neue Traumpaar?

Das ganze Dorf guckt Bauer Josef zu

Voting: Ist Narumol die Traumfrau?

Zwei Frauen für Josef

Kommentare