19-Jährige "überfährt" 75-Jährigen in Tirol

Schwer verletzt - Fußgänger prallt gegen Windschutzscheibe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Arzl im Pitztal - Am Mittwoch mittags übersah eine 19-jährige Autofahrerin einen 75-jährigen Fußgänger. Der Mann prallte gegen die Windschutzscheibe des Wagens und wurde dabei schwer verletzt.

Eine 19-jährige Österreicherin fuhr am Mittwoch gegen 11.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Pitztaler Straße, Tal einwärts. Im Ortsgebiet von Arzl überquerte zu dieser Zeit ein 75-Jähriger den dortigen Schutzweg. Die Autofahrerin übersah den Mann aus bisher ungeklärter Ursache am Schutzweg und es kam zur Kollision. 

Der Mann prallte gegen die Windschutzscheibe und erlitt dadurch schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung musste der Mann in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tirol

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser