Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Fahrtrichtung Kiefersfelden

Unfall auf A93 zwischen Brannenburg und Oberaudorf sorgt für kurzzeitige Verkehrsbehinderungen

Brannenburg – Auf der A93 in Richtung Kiefersfelden ereignete sich am Freitagnachmittag (24. Juni) ein Unfall.

Service:

Update, 16.45 Uhr - A93 wieder frei

Aktuellen Verkehrsmeldungen zufolge konnte die Unfallstelle auf der A93 offenbar bereits wieder vollständig geräumt werden. Derzeit kommt es lediglich noch abschnittsweise zu stockendem Verkehr, größere Verkehrsbehinderungen liegen derzeit allerdings nicht mehr vor.

Erstmeldung, 16.03 Uhr

Wie das Verkehrsportal bayerninfo.de mitteilt, ereignete sich auf der Inntalautobahn in Fahrtrichtung Kiefersfelden am Freitagnachmittag (24. Juni) ein Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Brannenburg und Oberaudorf.

Demnach sei die Unfallstelle aktuell noch nicht abgesichert, Autofahrer werden deshalb gebeten, besonders vorsichtig zu fahren. Konkrete Informationen über den Unfallhergang, eventuell verletzte Personen sowie zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit nicht vor.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind aktuell vor Ort.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa

Kommentare